Referenzen

Seminare zu den Themen Selbst-, Gesprächs- und Personenführung

f

"Dr. Anja Ostendorp als Trainerin sollte niemand verpassen: Kurzweilig, aber nie oberflächlich, führt sie souverän durch die Trainingsmodule." (Dr. Marc Land, Kantonsspital St. Gallen)

 

"Ich danke Ihnen ganz herzlich für dies lebendige und anschauliche und dabei inhaltlich so schlüssige Seminar!" (Susanne Jones, Projektmanagement Geschäftsbereich IT, Tübingen)

 

"Durch ihre Lebendigkeit und ihr exzellentes Gefühl für Sprache begeisterte Dr. Anja Ostendorp auch für komplexe Problemstellungen. Durch ihre breite Expertise konnte sie auch immer einen praktischen Blick au die theoretischen Grundlagen vermitteln. Die Evaluationsergebnisse fielen konstant überdurchschnittlich aus." (Prof. Dr. Julia Nentwich, Universität St. Gallen)

 

" Vielen Dank für das tolle Seminar. Es hat mich nicht nur im Büro, sondern auch im Privatleben sehr bereichert " (Bettina Bauschert, Zentrum für Klinische Transfusionsmedizin Tübingen). 

 

Einzelcoaching

 

"Ich durfte Frau Dr. Ostendorp als sehr angenehme und kompetente Person kennenlernen. Die Zusammenarbeit mit ihr war sehr von einer Herzlichkeit und Vertrauensbasis geprägt. Mit ihrer Hilfe konnte ich Ereignisse aus der Vergangenheit meines Lebens klarer erkennen und dadurch besser einsortieren und verarbeiten. Alles in allem hat mit Frau Dr. Ostendorp geholfen, mich selber besser zu verstehen, die unterschiedlichen äußeren Einflüsse bewusster wahrzunehmen und somit besser damit umzugehen. Für diese Einsicht und Erkenntnis möchte ich mich an dieser Stelle nochmals von ganzem Herzen bedanken."

 

(Rainer Fischer, Geschäftsführer)

 

 

"Wirklich tolles Führungskräfte-Coaching. Ich kann Frau Dr. Ostendorp jederzeit empfehlen!"

 

(Nadja Merkle, Bereichsleiterin Altenpflege)

"Ich hatte das Vergnügen und das Privileg, eine sehr schwierige berufliche Situation mit der Unterstützung von Frau Dr. Ostendorp durchzuarbeiten. Die Erfahrung, unter ihrer Anleitung ein Genogramm zu erstellen, war neu und äußerst interessant und gab mir die Gelegenheit, darüber nachzudenken und zu würdigen, welche Einflüsse mich über die Jahre geprägt und zu dem gemacht haben, was ich bin. Frau Dr. Ostendorps freundliches Auftreten, ihre fachliche Kompetenz und ihre fürsorgliche Persönlichkeit ermöglichten es mir, mich auf dem Weg, mich selbst, meine Prioritäten, meine Stärken und meine Grenzen kennen zu lernen und mich dabei wohl zu fühlen. Sie ermöglichte es mir, bewusst bessere Entscheidungen treffen zu können und mir die äusseren Einflüsse, wie sie auf mich wirken und wie ich besser mit ihnen umgehen kann, bewusster zu machen.  Mit diesem Wissen treffe ich nicht mehr Entscheidungen auf der Grundlage dessen, was meiner Meinung nach andere von mir erwarten, sondern was für mich richtig ist. Dafür danke ich Frau Dr. Ostendorp und empfehle sie wärmstens allen, die ihren eigenen Wert und ihre eigene Richtung im Leben in Frage stellen, sowohl beruflich als auch persönlich."

 

"I had the pleasure and the privilege to work through a very difficult career situation with the support of Dr. Ostendorp. The experience of compiling a genogram under her guidance was new and extremely interesting and gave me the opportunity to reflect on and appreciate what influences have shaped me over the years and made me who I am. Dr. Ostendorp’s friendly demeanor, professional expertise and caring personality enabled me to feel comfortable on the journey of getting to understand myself, my priorities, my strengths and my limitations.  She gave me the gift of being able to consciously make better choices and to be more aware of external influences, how these impact me and how better to cope with them.   With this knowledge I am no longer making choices based on what I think others expect of me, but what is right for me. For that I thank Dr. Ostendorp and highly recommend her to anyone who is questioning their own value and direction in life, both professionally and personally.“

 

(Linda Maschke, Director Human Resources)

 

 

"Eine berufliche Entscheidung treffen. Aber wie? Auf das Bauchgefühl hören oder doch eher die Fakten abwägen? Oder gibt es vielleicht noch mehr zu berücksichtigen? Was ist mit den Stärken und Schwächen? Kenne ich die sehr genau und kann sie insofern berücksichtigen? Was ist mit der kulturellen Prägung? Was ist mit meinem Wertesystem? Habe ich das alles beachtet? Ist mir das überhaupt bewusst?

Hier ist Frau Dr. Ostendorp eine wertvolle Unterstützung, sie leitet an zu erkennen, verstehen und zu reflektieren. Sie tut das auf sehr professionelle Weise, ist dabei aber immer Mensch und verliert das Ziel nicht aus den Augen: Eine bewusste Entscheidung treffen! Das ist uns bestens gelungen."

 

(Doreen Gilke, Leiterin Einkauf)

 

 

"Frau Dr. Ostendorp erarbeitete mit mir ein Genogramm. Dabei werden verwandtschaftliche Zusammenhänge ausgelotet um wiederkehrende Konstellationen sichtbar zu machen. Die daraus sich ergebenden Schlussfolgerungen für die berufliche Standortbestimmung waren fundiert, hilfreich und für mich auch überraschend. Ich schätzte Frau Dr. Ostendorps feinfühlige und ruhige Art, aber auch ihre erhellenden Fragen und Erklärungen. Ich fühlte mich sehr gut bei ihr aufgehoben.

 

(Institutsleiter an einer Universität, Name unveröffentlicht) 

 

 

"Frau Dr. Ostendorp verfügt in ihrem Berufsfeld Karriere-Coaching über eine tiefe Expertise, welche bei der Begleitung einer beruflichen Neuorientierung sehr zielgerichtet und sicher einsetzt. Dies stellt eine wirkliche Hilfe im eigenen Veränderungsprozess dar.
Vielen Dank für die große Unterstützung."

 

(Jörg R., Geschäftsführer)

 

"Viele meiner Mandanten stehen bei der beruflichen Veränderung vor der Herausforderung, dass ihnen gar nicht klar ist, was sie von ihrem neuen Job eigentlich erwarten und was ihnen dabei wichtig ist. Durch die professionelle und herzliche Arbeit von Frau Dr. Ostendorp wissen sie genau, was ihre Werte und Antreiber sind und leiten daraus die Ziele für den nächsten Job und das kommende Unternehmen ab. Darüber hinaus werden sie sich bewusst, wo ihre Schwächen liegen, lernen daran zu arbeiten und damit umzugehen. Sie können klar die Kompetenzen und Stärken benennen und diese im Bewerbungsgespräch professionell präsentieren. Dies verändert viel mehr als nur den beruflichen Werdegang. Ich möchte mich bei Frau Dr. Ostendorp bedanken, dass sie es immer wieder schafft, meine Mandanten in emotional schwierigen Situationen aufzufangen und den Fokus in eine positive Zukunft zu richten."

 

(Jürgen Kreienbaum, Outplacement Coach)