Die Klausurtage sind etwas ganz Besonderes:

 

Raus aus dem Arbeitsalltag, Durchatmen, entschleunigen und mit dem nötigen Abstand auf die täglichen Anforderungen und Herausforderungen schauen.

Bedürfnisse sortieren, mit Optionen experimentieren und die eigene Haltung reflektieren.

Prioritäten Raum geben, Ressourcen entdecken, Lösungen finden und neue Energie tanken.

 

Schaffen Sie sich den passenden Rahmen für systematisches Einzelcoaching.

 

Für Führungskräfte und Personen mit Leitungsfunktion hat sich Einzelcoaching in Form von exklusiven Klausurtagen am Stück besonders bewährt. Wer diese entschleunigte Möglichkeit zur systematischen Reflexion einmal für sich entdeckt hat, möchte sie nicht mehr missen und lässt die kleine Auszeit z.B. zum Frühjahrs- und Herbstritual werden.


Sie investieren nicht mehr Zeit als in eine gewöhnliche Fortbildung - profitieren jedoch sehr exklusiv. Ganz nach Ihren Wünschen finden Sie auch die für Sie passende Übernachtungsmöglichkeit am See. Und kehren bereichert, erfrischt und gestärkt in Ihren Alltag zurück.


 

Bewährtes Format bei einmaligen Klausurtagen bzw. Erstterminen

 

Ganztags zwischen 9:30 und 19 Uhr
oder
Tag 1: Nachmittag (14 bis 18 Uhr)
Tag 2: Vormittag (10 Uhr bis 14 Uhr) 

 

Bewährtes Format bei regelmäßigen Klausurtagen

 

Ganztags zwischen  9:30 und 19 Uhr 

oder

Tag 1: Nachmittag (15 bis 18 Uhr)
Tag 2: Vormittag (10 Uhr bis 13 Uhr)